Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

 

Am 24. März 2001 erhielt ich nach 2-jährigem Aufbaustudium die Original-Urkunde
für TCM aus den Händen von Professor Ping XIANG, Dekan der Nanjing-Universität
für Traditionelle Chinesische Medizin, Volksrepublik China.

 

 

  Das Spektrum der Traditionellen Chinesischen Medizin umfasst: 

Ohr-, Schädel- und Körper-Akupunktur mit Nadeln oder Laser
Tuina-Massage (chinesische Massagetechnik) www.bodyharmonics.co.uk
zur Moxa-Behandlung Moxabehandlung (gezieltes Erhitzen von Akupunkturpunkten mit chinesischem
Beifußkraut z.B. mit Moxazigarren, Moxakästchen oder Moxaofen)
Schröpfglas-Behandlung
Chinesische Ernährungsmedizin nach Yin und Yang

 

TCM - Diagnostik und Behandlung

 

Nach eingehender Befragung über Ihr Krankheitsbild sowie über familiäre und berufliche
Belastungen, einer Untersuchung nach den Prinzipien der TCM, sowie Abtasten der
schmerzhaften Körperregionen, Puls- und Zungen-Diagnose. Somit wird eine für Sie persönlich
maßgeschneiderte Heilkräuter-Rezeptur in Form eines Tee - Aufgusses Dekokt), Tabletten in Granulatform oder Tropfenform zusammengestellt. Diese Behandlungsform kann für sich allein durchgeführt werden oder in Kombination mit einer Akupunkturbehandlung.

 

www.grinzing.info.de

Musiksteuerung Yin-Musik